Huawei E180 USB Stick mit Zyxel NBG4115 3G Router inkl. Unlock (SIM LOCK entfernen)


Network Failover über das 3G Netz mit einem Zyxel 3G Router. Leider unterstützt der Zyxel NBG4115 nur sehr wenige in der Schweiz erhältliche USB 3G Modems. Eines davon ist der Huawai E180 Stick welchen man als Sunrise T@KE AWAY erhält.

Für die Einrichtung mit Sunrise T@KE AWAY benötigt man folgende Daten:

APN: internet
Nummer wählen: *99#
Benutzername leer
Passwort leer

 

Falls man aber den Stick mit Orange oder Swisscom verwenden möchte muss zuerst den SIM LOCK loswerden. (Dies darf man nur machen wenn für den Stick der volle Preis bezahlt wurde oder das Abo bereits mehr als 2 Jahre lang bezahlt wurde.)
Ich musste Swisscom als Provider verwenden, da mit beiden anderen der Empfang ungenügend war. Mit Sunrise wurde nicht einmal die Verbindung aufgebaut. So geht man vor um den Huawei E180 neu zu programmieren:

1) Das Firmware Upgrade benötigt ein Passwort. Dieses kann man anhand der IMEI Nummer herausfinden. Das Tool „Universal Master Code“ berechnet aus der IMEI Nummer das Passwort.
Universal_MasterCode

2)  Mit diesem Passwort kann man dann die Firmware flashen. Die Firmware kriegt man bei Huawei oder direkt hier: E180Update_11.126.10.01.68.B418.exe

3) Nach dem Upgrade der Firmware wird noch die Software Partition auf dem Stick erneuert. Hier ist danach die Software für WindowsX; Vista, 7 oder 8 und Mac gespeichert.
Customized Mobile Partner.exe

4) Danach kann man die Software auf einem PC/Mac installieren und sein eigenes Profil erstellen. Für die Verwendung im Zyxel Router ist dies nicht notwendig.

5) Zyxel NBG4115 Konfigurieren

WAN Modus: 3G Modem
APN: gprs.swisscom.ch
Nummer wählen: *99#
Benutzername leer
Passwort leer

oder für Orange

WAN Modus: 3G Modem
APN: internet
Nummer wählen: *99#
Benutzername leer
Passwort leer

 

Weitere Infos unter:
http://www.modemunlock.com/huawei-e180-firmware-download-3g-modemnetsetter-dashboard.html

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare geschlossen