Beiträge getagged mit HP

HP Server Memory Konfiguration

HP hat die Memory (RAM) Konfiguration ihrer Server vereinfacht. Mit dem neuen Web-Basierten Tool, kann man einfach Aufrüstungen planen.

http://h18004.www1.hp.com/products/servers/options/tool/hp_memtool.html

, ,

Keine Kommentare

HP Ultrium Tape Drive – Firmware aktualisieren

Vorgehen zum aktualisieren der Firmware eines HP Ultrium Tape Drives:

1) Library und Tape Tools auf dem angeschlossenen Server installieren
Download Library and Tape Tools

2) Alle Dienste, welche auf das Tape Drive zugreifen, stoppen. (z.B. Backup Programme)

3) L&T Tools starten

4) Hardware Scan starten (NT Miniport)

5) Das Laufwerk (hellblaues Icon) auswählen.

6) Neuste Firmware herunterladen
Im Menu kann man die neusten Firmware-Files für seine Devices einfach herunterladen.
– File -> Get Files from Web

7) Auf dem Button Firmware klicken

lttool1

8.) Die neue Firmware sollte nun angezeigt werden und mit „Start Update“ kann man die Firmware auf das Tape Drive laden. (Dauert ca. 12 Minuten)

lttool2

Fertig

—–

Mit den hp StorageWorks Library and Tape Tools kann man auch die Funktionalität des Tape Drives testen (benötigt ein Band, welches komplett gelöscht wird) oder einen Status Report erstellen. Der Report kann gleich an HP oder eine andere e-Mail Adresse gesendet werden. Sogar die Ticket Nummer kann gleich erfasst werden.

, , , , , ,

Keine Kommentare

HP Backup Library im SAN Verbund meldet dauernd Fehler

Fehler während des Backups können auftreten wenn die HP Management Agents auf die Library oder das Tape zugreifen wollen.

Der HP Support rät hier folgende Einstellungen vorzunehmen. Siehe Word-Dokument.

polling_stoppen

Hier kann man die Registry Datei downloaden:
noautorun.abc

, , , , , , , ,

Keine Kommentare

HP Blade Switch Upgrade procedure

Folgendermassen kann man einen HP Blade c class Swicth upgraden.

– Zuerst das Boot Image und das Flash Image von der HP Seite downloaden.
– Beide .exe Files entpacken (nicht installieren)
– Danach per Telnet auf den Switch verbinden
– Im Menu boot mit gtimg das boot File downloaden per TFTP (boot)
– Im Menu boot mit gtimg das flash File downloaden per TFTP (image1)
– mit Reset den Switch neu booten

———-
>> Boot Options# gtimg
Enter name of switch software image to be replaced
[„image1″|“image2″|“boot“]: image2
Enter hostname or IP address of FTP/TFTP server: 192.168.101.124
Enter name of file on FTP/TFTP server: image1.bin
Enter username for FTP server or hit return for TFTP server:

image2 currently contains Software Version 2.0.0
New download will replace image2 with file „image1.bin“
from FTP/TFTP server 192.168.101.124.
Confirm download operation [y/n]:

, , , , , , , ,

Keine Kommentare