Beiträge getagged mit Vista

Apple AirPrint – Drucken vom iPad oder iPhone per WLAN

Seit IOS 4.2 kann man per WLAN drahtlos von iPhone, iPad oder iPod Touch drucken. Dazu benötigt man einen kompatiblen Drucker. Nicht ganz. Eigentlich wird jeder Drucker unterstützt. Die nötige Software lieferte Apple selber mit iTunes mit. Leider nicht mehr in den neusten Versionen. Die nötigen Dateien kursieren aber noch im Netz.

Einfach Drucker auf seinem Windows Rechner installieren und freigeben. Dann die Dateien installieren. (iTunes, bzw. Bonjour muss auf dem Rechner bereits installiert sein.)

– Dateien herunterladen AirPrint.zip
– Dateien in C:\Programme\Airprint entpacken (oder bei 64bit in C:\Program Files (x86)\AirPrint)
– Service erstellen (64bit):
sc.exe create AirPrint binPath= "C:\Program Files (x86)\AirPrint\airprint.exe -s" depend= "Bonjour Service" start= auto
– Service erstellen (32bit):
sc.exe create AirPrint binPath= "C:\Program Files\AirPrint\airprint.exe -s" depend= "Bonjour Service" start= auto
– Service starten: net start AirPrint

Weitere Infos: http://jaxov.com/2010/11/how-to-enable-airprint-service-on-windows/

Wer Airprint mit einem MAC nutzen möchte kann die Funktion wieder aktivieren: http://www.macnews.de/software/tool-reaktiviert-airprint-in-mac-os-x-10-6-5-mit-einem-klick-60169

, , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Windows 7 Explorer: Laufwerke anstatt Bibliotheken

Bei Windows 7 hat Microsoft die Bibliotheken eingeführt. Diese eigentlich sehr nützliche Erfindung hilft sehr schnell seine Dokumente zu finden. Leider ist die Bibliotheksansicht in einem Netzwerk nicht immer von Vorteil. Wenn man schnell alle verbundenen Laufwerke ansehen will, dann klickt man schon einige Male, bis man auf der richtigen Ansicht ist. Das Computer Icon auf dem Desktop zeigt genau diese Ansicht. Leider kann es nicht in die Fensterliste (Taskleiste) gezogen werden. Hier befindet sich das Windows-Explorer Icon und kann nicht einfach so geändert werden.

Aber es geht:

1) Explorer Icon von der Taskleiste lösen
2) Im Startmenü Den Explorer bearbeiten (Start, Alle Programme, Zubehör, Windows-Explorer – Rechte Maustaste – Eigenschaften)
3) Hinter explorer.exe folgende n Text (Option) einfügen: /e,::{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}

4) OK klicken
5) Den Windows-Explorer aus dem Startmenü in die Taskleiste ziehen (Anheften)
6) fertig

, , ,

Keine Kommentare

Windows Server 2008 Update Fehler 80244019

Windows Update auf einem Windows 2008 oder 2008R2 Server meldet den Fehler 80244019.

Vorgehen zur Behebung:

– Zugriff auf das Internet prüfen
– Zeit auf dem Server prüfen (falls die Zeit zu stark abweicht läuft das Update nicht)
– Regedit öffnen und im Schlüssel
HKEY_LOCAL_MACHINE > SOFTWARE > Policies > Microsoft > Windows > WindowsUpdate > AU

UseWUServer von 1 auf 0 ändern

——
Dieser Fehler kann auch bei Windows Vista oder Windows 7 auftreten. Die Änderung der Registry hilft auch hier.

, , , , , , ,

Keine Kommentare

Windows Vista / 7 Autologon an eine Domäne

Um Windows Vista oder Windows 7 an einer Domain automatisch anzumelden, müssen einige Änderungen in der Registry vorgenommen werden.

Als Administrator anmelden und als Administrator die Registry öffnen.

KEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon

Winlogon rechts anklicken -> Neu -> Zeichenfolge

Im rechten Fensterteil ganz unten wird „Neuer Wert #1“ angezeigt.
„Neuer Wert #1“ rechts anklicken -> umbenennen in „AutoAdminLogon“

„AutoAdminLogon“ öffnen (Doppelklick) und bei Wert: 1 eingeben

Danach folgende Zeichenfolgen (REG_SZ) hinzufügen:
DefaultDomainName
DefaultUserName
DefaultPassword

und all diese Zeichenfolgen mit den korrekten Werten ausfüllen. (Achtung: Das Passwort wird in Klartext in der Registry gespeichert.)

siehe auch: http://superuser.com/questions/28647/windows-7-automatic-login-when-on-a-domain

, , , ,

Keine Kommentare

Bildschirm Inhalt drehen / Bildschirm gedreht

Bei Intel Grafikkarten kann auf einfache Weise der Inhalt des Bildschirmes gedreht werden.

Bei neueren Intel Grafikkarten mit installiertem Originaltreiber und Intel Grafik Tool kann mit einer Tastenkombination der Inhalt des Bildschirm gedreht werden

Intel Graphics
Drücken sie Strg+Alt+Pfeiltaste

– Pfeiltaste hoch : um 0 Grad drehen
– Pfeiltaste rechts: um 270 Grad drehen
– Pfeiltaste runter: um 180 Grad drehen
– Pfeiltaste links: um 90 Grad drehen

Dies funktioniert mit fast allen neueren Intel Grafikkarten (auch Onboard Chips).
z.B. Intel® 945G Express Chipset

, , , , , , , ,

Keine Kommentare

Exchange OWA 2003 mit IE7 unter Vista

Exchange Outlook Web Access eines 2003 Exchange Servers wird mit Internet Explorer 7 (IE7) nicht korrekt angezeigt.

Auf Vista kann man mit dem IE7 keine neuen Mails verfassen oder weiterleiten. Sobald das Editor Fenster (DHTML) im outlook Web Access erscheinen sollte, kommt in diesem Fenster nur ein kleines rotes X.

Von Microsoft gibt es hierzu ein Update: http://support.microsoft.com/kb/911829

KB Artikel 911829

, ,

Keine Kommentare