Icons auf dem Windows Server Desktop

Wenn man auf einem Windows Server 2008, 2008 R2 oder 2012 die Icons Computer, Papierkorb, Netzwerk oder Eigene Dateien wieder einblenden möchte findet die Einstellung manchmal nicht. Wenn man per Remote Dekstop (RDP) angemeldet ist, stehen die Einstellungen im Kontextmenu mit der rechten Maustaste nicht zur Verfügung.

Man kann aber einfach über START einfach „Gemeinsame“ eingeben. So erscheint das Menu „Gemeinsame Symbole auf dem Desktop ein- oder ausblenden“.

Hier kann man dann die Einstellungen wie bei den älteren Windows Versionen vornehmen.

Zeitsynchronisation mit Windows Servern 2003, 2008, 2008R2, 2012

In einem Windows Netzwerk ist es wichtig, dass alle Computer die selbe Zeit haben.

Ein Active Directory Domain Controller fungiert deshalb in den meisten Fällen als Zeitserver. Früher synchronisierte man diesen mittels DCF77 oder mittels GPS. In der Zeit des Internets ist es viel einfacher, diesen per NTP zu synchronisieren.

Die aktuellen Einstellungen auf einem 2003, 2008, 2008R2 oder 2012 Server kann man mit folgendem Befehl anrufen:

w32tm /query /configuration

Eine Konfiguration des Zeitservers ist relativ einfach. Dieser Befehl konfiguriert die Zeitquelle und führt eine einmalige Synchronisation durch.

w32tm /config /syncfromflags:manual /manualpeerlist:ch.pool.ntp.org /update /reliable:YES

Überprüfen kann man dies entweder im Windows System Eventlog oder man konfiguriert den w32time Dienst so, dass er ein Logfile schreibt:

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\W32Time\Config]
"FileLogName"="c:\\temp\\ntp.log"
"FileLogSize"=dword:01000000
"FileLogEntries"="0-116"

Nicht vergessen das Logfile am Ende der Arbeiten wieder zu deaktivieren.

Bis zum Juni 2013 haben viele den NTP Server der ETH Zürich verwendet. Da hier zu viel Traffic generiert wurde, haben die Sysadmins der ETH Zürich & der Switch diesen Server auf „closed“ umgestellt. Man kann somit den 129.132.2.21 (swisstime.ethz.ch) nicht mehr verwenden.

Ich empfehle für Server und Netzwerke den Eintrag ch.pool.ntp.org zu verwenden. Hier sind Stratum 2 Server gelistet. Für einen eigenen, sehr genauen Time Server würde ich direkt auf den Stratum 1 Server der Eidgenossenschaft zurückgreifen: ntp.metas.ch

 

Weitere Infos: Microsoft KB oder MSXFAQ