OpenBSD BIND – cache leeren

Um bei einem OpenBSD Name Server mit BIND den Cache zu löschen kann man nicht die selben Befehle nutzen wie auf den meisten Linux Distributionen.

Der Befehl auf OpenBSD lautet:

 

root ~# /usr/sbin/rndc flush

 

So wird der komplette DNS Cache gelöscht ohne den Dienst (daemon) neu zu starten.